Aliens

Schimpansen & Aliens

Nach dem Blumentopf-Intermezzo letzte Woche widmen wir uns heute höheren Sphären.

Ich und die Tussi in mir haben sich wieder einmal Gedanken gemacht. Allgemein über dies und das und jenes, sowie speziell über die Intelligenz. Einen Aspekt dieser Thematik haben wir hier schon abgehandelt, doch heute geht es quasi um eine universellere Fragestellung: Wie intelligent sind höhere Säugetiere aus der Gattung der Primaten, die zur Unterordnung der Trockennasenaffen und dort zur Familie der Menschenaffen gehören, wirklich? Diese klugscheisserische Definition ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern von Wikipedia abgekupfert.

Es geht also nicht darum, wie gescheit jetzt Du im Vergleich zu mir bist oder ob der doofe Nachbar von schräg gegenüber blöder als die neue Servierdüse in Deiner Lieblingskneipe ist. Obwohl dies gewiss auch interessant wäre. Nein, es geht darum, wie intelligent oder dumm die Gattung Mensch (aka homo sapiens) an sich ist. Und da die gesamte Menschheit identisch ist mit der Gesamtmenge aller Leser und Nichtleser des Tussiversums, ist dies ein äusserst relevantes Thema.

Es ist schon erstaunlich, dass sich unsere DNA von der eines Schimpansen nur um rund 1.5% unterscheidet und diese mickrigen 1.5% am Ende den Unterschied zwischen bananenmampfend auf einem Baumast sitzend oder smartphonebewaffnet im A380 nach Singapur jettend ausmachen. Doch trotz einer Übereinstimmung von 98.5% können wir – ich, die Tussi und Du – uns nicht vernünftig mit einem Schimpansen unterhalten. Auch das ist (leider) nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern Grundlage der Überlegungen von Neil deGrasse Tyson, die Ihr Euch hier im Original ansehen könnt:

Noch interessanter ist der zweite Teil seiner Argumentation: wenn wir von einer nur 1.5% unterschiedlichen DNA zwischen uns und einer unbekannten Zivilisation ausgehen, wobei wir uns sozusagen an der Stelle des Schimpansen befinden – der A380 ist quasi der neue Ast, das Handy die neue Bananae – warum zum Teufel sollen sich diese Ausserirdischen überhaupt mit uns abgeben? Wieso sollen sie mit uns kommunizieren wollen, wenn wir sie ohnehin nicht verstehen würden?

Eine sehr berechtigte Frage, wenn man ja schon als Tussi – die sich intelligenzmässig um mindestens 1.51% vom Schimpansen unterscheidet – meist nicht verstanden wird … einfach so zum Nachdenken.

Bis zum nächsten Mal
Euer Tussi M.

(c) Mike Denoth

Aliens
Foto Credit: Pixabay (Lizenz: Creative Commons CC0 Public Domain)

Advertisements

3 Gedanken zu “Schimpansen & Aliens

  1. Nur selbst wenn es sie gibt, wovon ich eigentlich aufgrund der Vielzahl möglicher habitabler Planeten überzeugt bin, fürchte ich, dass wir allein schon aufgrund der immensen Entfernungen niemals direkten Kontakt haben werden. Aber so landen wir wenigstens nicht in einem ausserirdischen Zoo … 😊

    Gefällt 1 Person

  2. Ich bin ja in der Beziehung Optimist (aus Verzweiflung) … Von daher: Es gibt durchaus Versuche, mit Schimpansen zu kommunizieren, wir sind nur so unkreativ, dass wir Ihnen unsere Art zu kommunizieren beibringen wollen. Eine Spezies, die intelligenter ist als wir, könnte somit nicht nur ein Interesse an Kommunikation haben, sondern auch die Mittel dazu kennen.
    Und warum sie das sollte? Wieso sollte man ernsthaft in Erwägung ziehen, den eigenen Heimatplaneten zu verlassen, wenn nicht deshalb, um nachzusehen, was es im All noch so alles gibt? Von daher: Sie mögen uns zwar behandeln, wie wir die Schimpansen. Aber mit ein wenig Glück behandeln sie uns auch besser, als wir es verdient hätten. Wenn es sie gibt.

    Schöne Überlegungen. Denkt man eigentlich viel zu selten drüber nach. Dank dir für die Anregung. 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s